ende de 

20SL FW Duplex

1) h = Länge der Kopfbolzen vor dem Schweißen
2) Bemesungswiderstände ermittelt mit ausreichendem Randabstand, für gerissenen Beton, ohne dichte Bewehrung, ohne Zusatzbewehrung, nach DIN EN-1992-4, ohne Interaktion1992-4, ohne Interaktion

Achs- und Randabstand, Mindestbauteildicke

Größe M 12 M 16 M 20 M 24
min. Achsabstand smin [mm] 70 80 100 100
min. Randabstand cmin 50 50 70 100
min. Bauteildicke hmin h nom 3) + cnom 4)
3) hnom = Einbautiefe
4) gemäß EN 1992-1-1:2004 + AC2010

Einschraubtiefe, Montagedrehmoment

Größe M 12 M 16 M 20 M 24
min. Einschraubtiefe Lsd,min [mm] 11 14 18 22
max. Einschraubtiefe Lsd,max 25 28 33 38
min. Montagedrehmoment 5) min. Tinst [Nm] 10 30 60 90
min. Montagedrehmoment 5) max. Tinst 18 40 80 120
5) für Befestigungsmittel der Festigkeit K80