ende de 

spl


Schutzplankenanker als Einzelanker

Die feuerverzinkten Fertigteilanker entsprechen dem erweiterten Modifikationsbericht 24410 der Gütegemeinschaft Stahlschutzplanken e.V. und dienen der Befestigung folgender Schutzplanken auf Bauwerken gemäß RAL-Produktkatalog: EDSP-BW, Super Rail BW, Super Rail Eco BW, Super Rail light BW und Super Rail Plus BW (H2-W4-A).

 

Entsprechend der von der Bundesanstalt für Straßenwesen zurückgezogenen Richtlinie Prüf1 und der Richtzeichnungen Spl1 und Spl2 sind die Schutzplankenanker mit den Achsmaßen 150 x 200 mm (Spl1) und 200 x 200 mm (Spl2) lieferbar. Die Anker werden durch Sechskantschrauben M 16 x 75 mm auf eine Gesamtbauhöhe von ca. 140 mm vormontiert und sind bis zu einer Kappenhöhe von maximal 160 mm beliebig zu verlängern. Beigefügte Schutzstopfen und Kappen verhindern das Eindringen von Beton in die Gewindehülse bzw. schützen die Dichtungsbahn auf dem Brückenbauwerk. Zum vereinfachten Einbau der Einzelanker können Einbaulehren geliefert werden.

 

Schutzplankenanker als Endloskette

Die Endloskette besteht jeweils aus drei angeschweißten Einzelankern im Abstand 1,333 m und einer Gesamtlänge von 4,000 m. Durch die Endloskette können Montagezeiten reduziert werden.

 

So erreichen Sie uns

  • Adresse : Hönnestr. 24, 58809 Neuenrade
  • Tel : +49 (0)2394 9180-0
  • Fax : +49 (0) 2394 9180-88
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • www.schroeder-neuenrade.de

Anfahrt

 

Schnellkontakt